DKM und Orthofoto als WMS in Zeno Mobile

Seit der Version 1.5 ist es in der Leica Zeno Mobile GIS Datenerfassungs-Software möglich sogenannte Wep Map Sercives (WMS) zu integrieren. WMS Karten können aus Raster oder Vektordaten bestehen, welche direkt aus dem Internet geladen und in der Software visualisiert werden. Dabei gibt es eine Reihe von kostenlosen Diensten, welche mit Hilfe eines Links eingebunden werden können. 

Das Bundesamt für Eich- und Vermessung bietet eine Reihe von Diensten an:

 

  • Adressen 
  • Flurstücke/Grundstücke (Katasterparzellen) 
  • Bodenbedeckung 
  • Orthophotografie

Um die Daten kostenlos beziehen zu können ist lediglich eine Anmeldung unter diesem Link notwendig. Anschliessend bekommen Sie Zugang zu den INSPIRE Darstellungsdiensten welche direkt in Zeno Mobile eingebunden werden können.


Die Einbindung von WMS Diensten erleichtert nicht nur die Orientierung im Außendienst, sondern ermöglicht dem Anwender vor Ort auch zusätzliche Informationen wie die Grundstücksnummer in der Karte zu visualisieren. 

Weitere Vorteile von WMS:

  • Orientierungshilfe im Aussendienst
  • Daten werden aktuell aus dem Netz geladen
  • kein Import über USB oder Kabel notwendig
  • geringes Datenvolumen, da nur der ausgewählte Kartenausschnitt geladen wird
  • Datensatz ist immer aktuell und muss nicht erneuert werden