Was ist ein mobiles GIS?

Ein mobiles GIS (Geographisches-Informations-System) bietet dem Anwender die Möglichkeit, seine räumlichen Daten vom Büro direkt in den Außendienst mit zu nehmen. Mit Hilfe der geeigneten Hard- und Software können Geodaten direkt vor Ort erfasst, aktualisiert und analysiert werden.

 


Was kann ich mit einem GPS Empfänger machen?

Welche Vorteile hat ein mobiles GIS?


 Mobile Datenerfassung

 

  • Neue Daten jederzeit mit GPS erfassen
  • Intelligente Formulare vor Ort
  • Verlinkung mit Fotos
  • Geringe Nachbearbeitungszeit

 Vor-Ort-Inspektionen

 

  • Anlagen vor Ort inspizieren
  • Betriebszustand erfassen
  • Bestandsdaten kontrollieren
  • Positionsgenauigkeit im cm Bereich

 Anzeigen von Karten

 

  • Mobile Karten im Außendienst 
  • Abfragen von Informationen
  • Entscheidungen vor Ort
  • Position in der Karte visualisieren

Was sagen unsere Kunden?

 "Seitens der Gemeinde war es nicht möglich, Daten präzise zu erfassen. Nun sind wir jederzeit einsatzbereit, was besonders vorteilhaft bei offenen Gräben im Kanal- und Wasserbereich ist."

 

Hubert Lechner

(Bauamt Gemeinde Thiersee)

 "Heute sind sämtliche Rohre für Trinkwasser, Abwasser und Schneeanlagen, sowie sämtliche Kabel und Schächte genau vermessen, karthografisch dargestellt und jederzeit abrufbar"

 

Sepp Rauter

(Stubaier Bergbahnen)

 „Als Lichttechniker gehört das Einmessen von Punkten nicht zu meinem Alltag. Mit Hilfe der Leica-Technologie habe allerdings ein Gerät mit dem ich meinen Auftrag effizient und schnell ausführen kann.“

 

Christian Ragg

(Lichtplanung Ragg)